G&K Matratzen

Die G&K Matratzen sind mit Tonnentaschenfedern ausgestattet. Um die Wirbelsäule optimal zu unterstützen, ist jede Matratze in 7 Zonen mit unterschiedlicher Härte unterteilt.

Der Federkern ist mit hochwertigem Kaltschaum ummantelt. Die verwendeten Materialien sind atmungsaktiv und für Allergiker geeignet.

G&K bietet als Standard die Härtegrade H2 (weich), H3 (mittelhart) und H4 (hart) an.

Bei Auswahl der „richtigen“ Matratzenhärte kann die Zuordnung zum Körpergewicht (bis 75 kg – H2, 75 bis 100 kg - H3, 100 bis 130 kg – H4) nur ein erster Richtwert sein, da es keine Normung der Härtegrade gibt.

Bitte lassen Sie sich von uns beraten oder vereinbaren Sie ein Probeliegen vor Ort.

Ab 140 cm Breite bieten unsere Betten durch geteilte Unterbauten und Matratzen die Möglichkeit die Härte pro Partner individuell festzulegen. Dazu finden Sie in unserem Konfigurator die Auswahl H2|H2, H2|H3, H3|H3 etc. .